PrintEmail

Report 2 on the exchange visit of the year 8 French classes to Nanterre/Paris from 2 Mai 2011 to 9 Mai 2011 (in German).

Die Französischgruppe des 8. Jahrgangs wurde von Frau Evans und Frau Schneider auf einen Schüleraustausch nach Nanterre bei Paris begleitet. Wir sind am Montagmorgen am Flughafen Charles de Gaulles angekommen und wurden dann in einem Bus mit Monsieur Pateyron (Schulleiter der Ecole Primaire Honoré de Balzac) und Madame Blanchard (Schulleiterin des „Collège Victor Hugo“), nach Nanterre begleitet. Nach unserer Ankunft in der Schule haben wir bei einem Buffet-Mittagessen mit französischen Spezialitäten unsere Partnerschüler/innen kennengelernt. Später haben wir gemeinsam mit Madame Brun, der dortigen Deutschlehrerin, eine Führung durch die Altstadt Nanterres  gemacht. Danach haben wir im Alten Rathaus einen Vortrag über die Geschichte Nanterres genossen. Den Abend haben wir in den Partnerfamilien verbracht.

Jeden Morgen der Woche haben wir in den Klassen unserer Partner/innen und einigen Mitschülern verbracht. Es war eine sehr gute Erfahrung für uns, auch wenn wir nicht alles verstanden haben. Normalerweise hat die Schule um neun Uhr angefangen, was für uns deutsche Jugendliche neu war. Am Vormittag haben sie drei Stunden gefolgt von einer zweistündigen Mittagspause. An jedem Nachmittag, außer Mittwoch und Samstag, haben sie noch drei Schulstunden, danach ist der Schultag beendet.

Während  der Woche unseres Besuches haben wir nach dem gemeinsamen Mittagessen Museen, Sehenswürdigkeiten, Parks und Geschäfte besichtigt (Notre-Dame, Ile de la Cité, Ile St. Louis, wo wir das beste Eis, das Paris zu bieten hat, gegessen haben, Sacré Coeur und Montmartre, die Champs Elysées, den Eiffelturm, den Louvre) und vieles mehr. Wir sind endlos viel gelaufen  und hatten glücklicherweise sehr gutes Wetter.

Das Wochenende haben wir mit unseren Gastfamilien verbracht, die uns auf kleinen Ausflügen mehr von dem Land gezeigt haben, zum Beispiel haben sie uns „le Château de Versailles“ gezeigt oder sie haben uns zu einem Sport-Event mitgenommen.

Diese Woche in Frankreich war eine tolle Erfahrung, in der wir vieles Neue kennengelernt haben.

Danke an alle Personen, die uns diesen Austausch ermöglicht haben und wir freuen uns darauf, unsere Austauschschüler/innen im Januar 2012 in Berlin willkommen zu heißen.

Valéry Scheuerpflug (9A)

New parents & students

Parents & guardians, pay into the Educational Fund!

The flatrate payment for the Educational Fund ensures that students receive necessary materials. Participation is ongoing throughout the year.

Students, parents & guardians, subscribe to the NMS Buzz Newsletter!
(More on the Buzz)

Any questions?

Here is the contact list.

School offices:

  • Pfalzburger Straße 23 (P23), Flex-6
    E-mail
  • Pfalzburger Straße 30 (P30), 7-13
    E-mail
  • Babelsberger Straße 24-25 (B24), Flex-10
    E-mail

partner

All links...

esafety label

16.01.2018 Nelson-Mandela-Schule · Staatliche Internationale Schule Berlin | Nelson Mandela School · State International School Berlin