PrintEmail

Die Kinder berichten:

Letzten Donnerstag, am 07.04.2016, ist unsere Klasse zum Kammermusiksaal gefahren. Auf dem Weg dorthin haben wir einen Spaziergang und noch eine schöne lange Pause im Tiergarten gemacht.Wir haben vier Eichhörnchen beobachtet, die wild über die Bäume tobten – toll!, und fünf Schildkröten (!) – das konnten wir erst gar nicht glauben. Da müsst ihr mal hin, das ist in der Nähe der „Luisen-Insel“. Danach sind wir auf einen tollen Spielplatz gegangen und haben dort unser Lunchpaket verputzt.

Unser Ziel war eigentlich der Kammermusiksaal.

Endlich dort, mussten wir ganz nach oben laufen, zu unseren reservierten Sitzplätzen. Alles war da so edel und besonders. Die Zuschauerbalkone rankten sich rings um die Bühne, man hatte ein bisschen Schwindelgefühle und Angst herunterzufallen. Normalerweise, so erfuhren wir, kosten die Tickets dort richtig viel Geld.

Wir warteten auf Lily-Frida, denn wegen ihr und dem Auftritt ihres Chores „Vokalhelden“ waren wir gekommen und hatten sogar ein paar Lieder einstudiert, um mitsingen zu können. „The Lion Sleeps Tonight“ z.B., das kennen die meisten.

Die Kinder des Chores kamen schließlich auf die Bühne, aber wo war Lily-Frida?

Wir konnten sie schlecht erkennen, weil wir so weit oben, so weit weg saßen und alles nur von hinten sahen. Aber dann hat sie sich umgedreht und wir haben ihr kurz zugejubelt: „Lily-Friiiiiidaaaaa!!!“ Das war lustig.

Dann begann der Gesang. Die Chor-Kinder  wurden von einer professionellen Combo begleitet: Klavier, Trommel, Trompete, Gitarre und Cello.

Außerdem dirigierten abwechselnd ein paar richtig berühmte Leute, Simon Halsey z.B., ein Kollege von Sir Simon Rattle. Auch eine sehr elegante Opernsängerin mit toller Stimme war dabei.

Es gab lustige Lieder zum Mitsingen und Mitklatschen und auch ein paar eher melancholische zum Zuhören.

Schade war, dass doch einige Klassen sich richtig übel benommen haben: Kinder waren laut und tobten herum, ein Mädchen fiel sogar vom Balkon! Ein Glück ist nichts Schlimmes passiert. Das hat uns aber alles sehr gewundert.

Auf dem Weg zurück vom Konzert ist kurz vor der Schule ein Auto laut hupend an uns vorbeigezischt: Da saß sie drin –

unsere Vokalheldin Lily-Frida!

Ellen Klausch für 4b

New parents & students

Parents & guardians, pay into the Educational Fund!

The flatrate payment for the Educational Fund ensures that students receive necessary materials. Participation is ongoing throughout the year.

Students, parents & guardians, subscribe to the NMS Buzz Newsletter!
(More on the Buzz)

Any questions?

Here is the contact list.

School offices:

  • Pfalzburger Straße 23 (P23), Flex-6
    E-mail
  • Pfalzburger Straße 30 (P30), 7-13
    E-mail
  • Babelsberger Straße 24-25 (B24), Flex-10
    E-mail

partner

All links...

esafety label

17.01.2018 Nelson-Mandela-Schule · Staatliche Internationale Schule Berlin | Nelson Mandela School · State International School Berlin